Grundsätze

Wir sind ein unabhängiges KMU für die Produktion von und den Handel mit Dämmstoffen.

Um unsere Unabhängigkeit langfristig sicherstellen zu können, streben wir eine angemessene Rendite an und legen Wert auf eine hohe Liquidität und tiefe Verschuldung.

Das Kapital unserer Geldgeber soll angemessen rentieren.

Unsere Mitarbeiter entlöhnen wir leistungsgerecht und legen Wert auf gute Qualifikation und Weiterbildung.

Wir streben mit Lieferanten und Dienstleistern langfristige, faire Beziehungen an und erwarten dafür Preise und Leistungen, welche es uns erlauben, am Markt konkurrenzfähig aufzutreten.

Unseren Kunden sind wir ein verlässlicher Partner, der es ihnen ermöglicht marktgerecht zu agieren.

Im Bestreben einerseits Mängel an unseren Marktleistungen ständig zu reduzieren, andererseits die Umweltbelastung unserer Geschäftstätigkeit mindestens innerhalb der regulatorischen Grenzen zu halten, unterhalten wir ein integrales Managementsystem nach Massgabe der ISO-Normen 9001

(Qualitätsmanagement) und 14001 (Umweltmanagement)
 

Produkte und Märkte

Im Schweizer Markt streben wir eine bedeutende Marktstellung an.

Wir vertreiben unsere Eigenprodukte SAGLAN und SAGEX mehrheitlich direkt an die Anwender.

Neben einer guten Produktqualität bieten wir einen überdurchschnittlichen Kundenservice und nutzen unsere Flexibilität aus, um eine hohe Kundenbindung zu erreichen.

Für den Heimmarkt verfügen wir über alle notwendigen Zulassungen.

In der Schweiz vertreiben wir ein Sortiment von Handelsprodukten, welches es ermöglicht, unsere Verarbeiter-Kunden aus einer Hand bedienen zu können. Die wichtigsten Handelsprodukte wollen wir mit SAGER-Label anbieten, um die Marke SAGER zu stärken

Mit dem Export von SAGLAN wollen wir ein Volumen absetzen, welches zu einer Vollauslastung unserer Produktion führt, damit die Fertigungskosten tief gehalten werden können.

Wir wollen im Export eine breite Abstützung ohne Klumpenrisiken.

Beim SAGLAN streben wir einen Mix aus einfach herzustellenden Standardprodukten und höherwertigen Sonderprodukten an. Standardprodukte müssen mindestens die Herstell- und Frachtkosten decken, Sonderprodukte die Vollkosten.

PIPELANE verkaufen wir im In- und Ausland über den spezialisierten Handel.

Im Export verfügen wir über die Zulassungen, welche für unsere Kernaktivitäten notwendig sind.

Im Marketing setzen wir unsere Mittel schwergewichtig für die Schweiz ein. Wir pflegen unsere Marken und konzentrieren uns im Marketing neben dem persönlichen Verkauf vor allem auf Massnahmen, welche die Kundenbindung verstärken.
 

Qualitätspolitik

Wir begreifen es als unseren Auftrag, optimale und auf unsere Kunden zugeschnittene Marktleistungen anzubieten.

Der Grundsatz unserer Qualitätspolitik ist es, ein Höchstmass an Kundenzufriedenheit zu erreichen. Die Umsetzung dieses Grundsatzes realisieren wir durch die ständige Verbesserung der Qualität unserer Leistungen. Wir definieren die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen anhand transparenter und nachprüfbarer Kriterien, aus denen wir die Qualitätsziele ableiten.

Um die Erfüllung der Qualitätsziele zu gewährleisten, werden alle qualitäts- und sicherheitsrelevanten Tätigkeiten, von der Leitung über Einkauf, Verkauf, die Fachabteilungen, die Produktion, das Lagerwesen, bis hin zum Transport durchgängig geplant, gesteuert und überwacht. Wir überwachen die Realisierung der Qualitätsziele in regelmäßigen Abständen, dabei bedienen wir uns quantifizierbarer Kriterien.

Jeder unserer Mitarbeiter trägt mit seiner Qualifizierung, seiner persönlichen Leistung, seinem Engagement und seinem unternehmerischen Denken dazu bei, die Qualitätsziele zu erreichen. Unsere Mitarbeiter wirken konstruktiv daran mit, Fehler zu vermeiden, mögliche Fehlerquellen ausfindig zu machen und diese dauerhaft zu beseitigen. Durch Anregung aller Mitarbeiter wird unser QM ständig verbessert.
 

Technologie

Wir wollen nach best practice produzieren, und die Stärke unserer Produktionseinrichtungen – klein und flexibel – als Chance nutzen

Wir entwickeln unsere Produkte so, dass wir nicht nur die Kundenbedürfnisse erfüllen sondern auch immer wieder neue Produkte anbieten können.

Im Entwicklungsbereich schliessen wir auch Kooperationen nicht aus.
 

Umwelt- und Energiepolitik

Um­welt­schonendes Wirt­schaf­ten ist für die Sager Gruppe ein wich­ti­ger Un­ter­neh­mensgrundsatz.

Roh­stof­fe, En­er­gie, Was­ser und sons­ti­ge Ressourcen wer­den zur Ver­rin­ge­rung der Um­welt­ein­wir­kung möglichst spar­sam ein­ge­setzt.

Die Um­welt­ver­träg­lich­keit der Pro­duk­ti­ons­ver­fah­ren und der Ar­beits­ab­läu­fe wer­den stän­dig ver­bes­sert.

En­er­gie­spar­po­ten­zia­le werden kon­ti­nu­ier­lich er­mit­telt und genutzt.

Das Ab­fall-/Emis­si­ons­auf­kom­men wird laufend überprüft und wo möglich reduziert.

Diese Grund­sät­ze wer­den bei Be­schaf­fung, Entwicklung und Pla­nung aller Ver­fah­ren und Pro­zes­se be­rück­sich­tigt.

Um­welt-/En­er­gie­re­le­van­te Rechts­nor­men und be­hörd­li­che Auf­la­gen wer­den als Min­dest­an­for­de­run­gen an­ge­se­hen.

Wir ver­pflich­ten uns, die not­wen­di­gen Res­sour­cen zur Er­rei­chung der ge­setz­ten Ziele und die dafür not­wen­di­gen In­for­ma­ti­on zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Die Beschaffung um­welt­freund­li­cher- und en­er­gie­ef­fi­zi­en­ter Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen wird (so­fern wirt­schaft­lich ver­tret­bar und stra­te­gisch sinn­voll) be­vor­zugt.

Jeder Mit­ar­bei­ter ist in sei­nem Ar­beits­be­reich dafür ver­ant­wort­lich, dass die ge­setz­li­chen und be­trieb­li­chen Vor­schrif­ten ein­ge­hal­ten wer­den.

In­for­ma­tio­nen, Schu­lun­gen und Mo­ti­va­ti­on zu umweltschonendem Ver­hal­ten bil­den hier­zu die Grund­la­ge.


 

 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Sager AG ist für eine sichere Arbeitsumgebung besorgt und fördert die Selbstverantwortung der Mitarbeitenden. Das Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsystem ist integraler Bestandteil des gesamten Managementsystems und wird in diesem Rahmen regelmässig überprüft und laufend verbessert. Angepasste Massnahmen zur Minimierung der Risiken führen zur fortlaufenden Reduktion von Unfällen, Berufskrankheiten sowie Gesundheitsbeeinträchtigungen. 

Druckerfreundliche Version


Sager AG | Dämmstoffe | Dornhügelstrasse 10 | CH-5724 Dürrenäsch | Standort
Telefon +41 62 767 87 87 | Fax +41 62 767 87 80 | www.sager.ch | info@sager.ch
 



 Download (PDF)

 

SAGER ist
ISO 9001/14001 zertifiziert


 

«SAGEX 2D / 3D Objekte»